Schifffahrt Südkärnten

Tel. Bestellannahme: +43 (0) 650 / 507 79 99

Tel. Kapitän am Schiff u. außerhalb der Geschäftszeiten: +43 (0) 664 / 31 70 555 - E-Mail: info@drauschifffahrt.at

Auf Sightseeing Tour - mit dem Schiff in die Stadt

Waren Sie schon mal auf Einkaufstour mit dem Schiff? Ein Schifffahrtserlebnis so individuell wie Sie selbst!

 

Jeden Mittwoch und jeden Freitag während des Sommerfahrplans geht`s um 10:00 Uhr bei unserer Hauptanlegestelle in Seidendorf/St. Kanzian los. Nach einer Schifffahrt von knapp 1 Stunde legen wir an unserem Anlegesteg in der Bezirksstadt Völkermarkt an. Unweit der Anlegestelle können Sie bereits die ersten Entdeckungen machen, wie das Rudersportzentrum, bei dem Sie mit etwas Glück Spitzenathleten auf ihren schmalen Booten beim Start zusehen können.

 

Wenige Meter weiter wartet ein 4 Meter hohes "Schauwasserlaufrad" mit dem vor Ihren Augen Strom produziert wird auf Entdecker. Auch die Geschichte der Entstehung des Bauwerks ist auf Tafeln eindrucksvoll dokumentiert.

 

Auf dem neu gebauten bzw. restaurierten Wanderweg der Sie bei einer ca. 20 minütigen Wanderung in die Stadt bringt erwarten Sie eindrucksvolle Blicke auf den Stausee von oben.

 

Wer es ruhiger angehen möchte kann kostenlos von der Anlegestelle in die Stadt mit unserem Shuttleservice in 5 Minuten gelangen.

In der Stadt Völkermarkt erwartet Sie als erstes der Wochenmarkt am Mittwoch

bzw. der Frischemarkt am Freitag.

 

 

Erleben Sie den schönsten Blick von Völkermarkt auf den weit unten liegenden Stausee vom Bürgerlustpark aus - der wohl schönste u. romantischste Ort in Völkermarkt.

 

 

Entdecken Sie die Kärntner Geschichte im Heimatmuseum in Völkermarkt das Sie mit einem Rabatt betreten können wenn Sie unsere Karte vorzeigen. Ebenso gilt dies für viele weitere Ausstellungen.

 

Besichtigen Sie die Kirche "Maria Magdalena" die namensgebende Kirche zu unserem Schiff.

 

Nach ihrer Entdeckertour können Sie entweder den neuen Wanderweg in ca. 10 Minuten wieder zum Schiff gehen, was sehr empfehlenswert ist da der Weg zurück nur bergab geht, doch wenn die Einkaufstüten zu schwer sind steigen Sie einfach wieder in den Shuttle Service ein der sie in wenigen Minuten direkt zum Schiff bringt. Um 16:55 legen wir in Völkermarkt wieder ab in Richtung St. Kanzian/Seidendorf.

 

 

Und das Beste zum Schluss: Das alles können Sie mit der normalen Schiffkarte für die Linie 2 während des Sommerfahrplanes genießen - sie zahlen nicht einen Cent dazu! Versprochen!

Entdecken Sie die Stadt - bleiben Sie neugierig!

 

 

Fahrzeiten: immer zur Linie 2 nach während des Sommerfahrplanes

Preise: kostenlos zur normalen Schifffahrtskarte

 

Dauer Schiff + Stadt: am besten Sie planen einen großzügigen halben Tag ein

 

Besonderheiten: Wenn Sie den kostenlosen Shuttleservice in Anspruch nehmen wollen, teilen Sie bitte das dem Kapitän so früh wie möglich - am besten gleich beim Einsteigen in St. Kanzian/Seidendorf.

Unser Geheimtipp zu Völkermarkt

 

Ein Versprechen an Exklusivität stellt eine geführte Stadttour durch Völkermarkt dar. Hier entdecken Sie Orte u. Plätze die der Allgemeinheit kaum zugänglich sind. Atmen Sie Geschichte ein wie z.B. an den geheimnisvollen Plätzen der alten Stadtmauer. Erfahren Sie Höhepunkte u. Tiefpunkte der Geschichte von Völkermarkt.Wer sich wirklich mit der sehr bewegten Geschichte der vor allem im Altertum wichtigen Stadt Völkermarkt auseinandersetzen möchte, kommt an diesem Angebot nicht vorbei. Bei diesem Angebot erleben Sie Einzigartigkeit durch neue Perspektiven.

 

Fahrzeiten: immer zur Linie 2 nach Fahrplan

 

Dauer Schiff + Führung: am besten Sie planen einen großzügigen halben Tag ein

 

Besonderheiten: gutes Schuhwerk u. bei kühleren Wetter Wetterschutz nicht vergessen. Dieses Angebot ist erst ab 10 Personen und nur gegen Voranmeldung durchführbar. Preise bitte bei der Voranmeldung erfragen.

Für Fahrradfahrer und Wanderer

Der Stausee Uferweg

 

Mit einer Länge von ca. 25 km, wenig Steigungen u. z.T. Einkehrmöglichkeiten direkt am Weg verläuft der Uferweg entweder direkt oder immer in der Nähe des Wassers entlang.

 

Durch den Zustieg auf das Fahrgastschiffs „MS Magdalena“ der z.T. auch mit Fahrräder möglich ist, sind unvergleichlich schöne wechselseitige Eindrücke zu Wasser und zu Land garantiert. Zustiege sind neben der Hauptanlegestelle „Seidendorf/Sankt Kanzian, auch in Neudenstein und Völkermarkt möglich..

 

Auch der bekannte Drau Radweg „R1“ der grenzüberschreitend von Italien nach Slowenien verläuft nutzt im Bereich des Stausees teile des Uferwegs.

 

Der Stausee Uferweg verläuft z.T. an oder durch ökologisch wertvolle Schutzzonen daher gehören Begegnungen mit seltenen Wildvögel oder Pflanzen zu den besonderen Erlebnissen am Weg. Bitte verhalten Sie sich am Weg entsprechend rücksichtsvoll und umsichtig.

 

Tipp: Fernglas nicht vergessen

 

 

 

Fahrzeiten mit dem Schiff auf den einfachen Strecken in eine Richtung:

 

 

Seidendorf - Neudenstein einfach oder entgegengesetzt: ca. 20 Minuten

 

Seidendorf - Völkermarkt einfach oder entgegengesetzt: ca. 50 Minuten

 

Neudenstein - Völkermarkt einfach oder entgegengesetzt